Geschichte

Die Erfolgsstory

Seit nunmehr 20 Jahren steht der Name Meckelholt für Kompetenz und Zuverlässigkeit in allen Bereichen der Elektroinstallation, und seit 2006 auch in den Bereichen Heizung und Sanitär.
In dieser Zeit entwickelte sich das Unternehmen vom "Ein-Mann-Betrieb" zu einem leistungsstarken und überregional agierenden Unternehmen mit derzeit 33 Mitarbeitern.

Aber lesen sie selbst wie alles begann:

   
Seit 2002
 

1993  machte sich der Elektromeister Ludger Meckelholt in Adendorf selbständig.

 

1995  die ersten Angestellten lassen die Firma wachsen.

 

1998  Umzug in einen neu gebauten Firmensitz im Meckenheimer Industriegebiet. Telefonanlagenbau und Netzwerkverkabelung sowie Schaltanlagenbau werden ins Angebot aufgenommen.

 

Seit 1998   werden Auszubildende ( Elektroinstallation ) in unserem Betrieb ausgebildet.

 

2002  Die auf 17 Mitarbeiter angewachsene Firma zieht in ein neu gebautes Firmengebäude - Am Wiesenpfad 11 - ebenfalls im Meckenheimer Industriegebiet. Hier stehen neben Werkstätten für Kundendienst und Schaltanlagenbau nun auch ein Planungsbüro für Gebäudesystemtechnik ( EIB / KNX ) zur Verfügung.
 

2006  Umbenennung in Ludger Meckelholt Gebäudetechnik, bedingt durch die Erweiterung des Angebotes um Sanitär- und Heizungsinstallation.
 

2012  Übernahme der Mitarbeiter und des Kundenstamm der Firma "Elektro Peter Adam" aus Wachtberg-Adendorf.

 1993

 1998

 2002